Sie wollen sich keine Werbeagentur leisten? Dann leisten Sie sich eine Werbeagentur.

Zürich, 10. März 2020

Sehr geehrte Damen und Herren


Es tut uns ganz enorm weh, Ihnen mitzuteilen, dass Thomas Schwander am 10. März völlig unerwartet von uns gegangen ist.

Wir sind total schockiert und können die Situation kaum fassen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir derzeit keine telefonischen Auskünfte geben.

Bezüglich laufender Projekte werden wir uns sobald wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Falls Thomas Sie im Alleingang betreuen durfte und wir von Ihrem Auftrag daher gar nichts wissen können, senden Sie bitte eine Nachricht an:

mail@unsereiner.ch

Wir werden dann innert vernünftiger Frist eine Lösung für Sie finden. Doch zunächst gilt es, Abschied zu nehmen.

In tiefer Trauer

Das ganze Team rund um Thomas